YANIK GEREON.

Bewegung und Sport haben mich schon als Kind fasziniert. Stets habe ich mich bewegt und verspürte den Drang mich mit meinen Kollegen zu messen. Es schien, als wäre ich der geborene Wettkämpfer, mir war aber lange Zeit unklar, ob ich als Einzel- oder Teamsportler aktiv werden möchte. Die Quintessenz daraus sind mehrere Jahrzehnte Mitglied im Karateverein meiner Eltern sowie eine langjährige Angehörigkeit verschiedener regionaler Fussball Klubs. Nach einer Verletzungspause als Teenager musste ich mich zwischen dem runden Leder oder der asiatischen Kampfkunst entscheiden. Ich setzte alles auf Karate.

Die Entscheidung war die Richtige und der Erfolg liess nicht lange auf sich warten. Nach wenigen Jahren zählte ich zur Weltspitze der Junioren- später sogar der Elite-Kategorien und gewann im Verlauf meiner Karriere weitaus über 100 nationale und internationale Goldmedaillen.

Heute gebe ich mein Wissen, meine Erfahrungen sowie meine Leidenschaft für körperliche Aktivität meinen Schülern, Einzelkunden aber auch diversen Firmen im Rahmen eines ganzheitlichen beruflichen Gesundheit-Managements weiter.

Mein Ziel ist es, dass sich der Mensch in seinem Körper wohl fühlt, sich seiner einzigen Gesundheit und Mentalität bewusst ist/wird, er sich in seinem Alltag schmerzfrei bewegen kann und durch gezielte Bewegung glücklicher aber auch stressfreier leben kann.

Mein Motto: „IMPOSSIBLE IS JUST AN OPINION.